Expertise und News

News

Neuer Bereichsleiter Finanzdienstleistungen Romandie

Lausanne, 28.6.2021 – Ziliante Mariotti wurde zum Bereichsleiter Finanzdienstleistungen von Kessler in der Romandie ernannt. Er folgt damit auf Sylvain Zuber, der sich entschlossen hat, eine neue berufliche Herausforderung ausserhalb des Unternehmens anzunehmen.

Ziliante Mariotti ist Mitglied der Direktion und seit fast 25 Jahren für Kessler tätig. Er wird für seine beruf-lichen und menschlichen Qualitäten anerkannt und geschätzt. Er besitzt ein Diplom in Automobildesign und einen eidgenössischen Fachausweis als Versicherungsfachmann. Seine berufliche Laufbahn begann er als internationaler Versicherungsbroker beim britischen Unternehmen Sedgwick, das später von Marsh/Kessler übernommen wurde. Als Kundenberater betreut er wichtige und langjährige Kunden und baut den Kundenstamm stetig aus. 

Ziliante Mariotti übernimmt die Verantwortung für den Finanzdienstleistungsbereich in der Romandie, dem auch die Dienstleistungen, internationale Organisationen und Sportorganisationen angegliedert sind. Die Kunden von Kessler in der Romandie sind seit 2020 nach Wirtschaftsbranchen unterteilt, in denen die Kunden tätig sind. 

Bernard Perritaz, Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortlich für die Westschweiz: «Ich danke Sylvain Zuber für seine zwölf Jahre Tätigkeit in unserem Unternehmen. Ziliante Mariotti gratuliere ich zu seiner Ernennung und wünsche ihm viel Erfolg und Befriedigung in seiner neuen Funktion. Mit dieser internen Beförderung können wir weiterhin von der langjährigen Erfahrung von Ziliante Mariotti in seinem Tätigkeitsbereich profitieren. Das kommt ganz besonders unseren Kunden zugute. »
 

Medienmitteilung: Neuer Bereichsleiter Finanzdienstleistungen Romandie

Zum Seitenanfang
Marsh Network