Versicherungsbroking

Cyber-Risiken
Gewinnen zunehmend an Bedeutung

Die grössten Risiken des 21. Jahrhunderts

Cyber-Risiken gewinnen im Geschäftsalltag zunehmend an Bedeutung. Schätzungen gehen davon aus, dass jährlich über 90% der Unternehmen Cyber-Attacken ausgesetzt sind. Daraus resultierende Datenverluste oder IT-Störungen können zu immensen finanziellen Auswirkungen führen.

Ein effizientes Cyber Risk Management kann die Eintrittswahrscheinlichkeit sowie das Schadensausmass erheblich senken. Das stets verbleibende Restrisiko muss finanzierbar bleiben und darf ein Unternehmen nicht in seiner Existenz gefährden. Der Entscheid über den Umgang mit Cyber-Risiken ist ein Managemententscheid und Teil einer guten Corporate Governance.

Unser 5-köpfiges Kessler Cyber Team begleitet Sie im Prozess zum bewussten Entscheid hinsichtlich Umgang mit den Cyber-Risiken Ihres Unternehmens. Wir verfügen über ein breit gefächertes Know-how im Cyber Risk Management und Cyber Insurance sowie den damit zusammenhängenden rechtlichen Aspekten.

Erfahren Sie mehr in unseren Publikationen und finden Sie im Cyber-Risiko-Test von unserem Netzwerkpartner Marsh heraus, ob das finanzielle Schadenpotenzial in Ihrem Unternehmen hoch oder eher moderat ist und ob die finanziellen Schäden grundsätzlich versicherbar sind.

Cyber Risk Survey Report 2019, Cyber Risk aus Schweizer Sicht

Im September 2018 haben wir eine schweizweite branchenübergreifende Umfrage durchgeführt, welche den Umgang von Unternehmen mit Cyber-Risiken und deren Gefahrenpotenzial im Geschäftsalltag sowie den damit zusammenhängende Datenschutzrisiken untersucht hat. Wir haben alle unsere international tätigen Kunden sowie weitere international agierende Unternehmen zur Teilnahme am «Cyber Risk Survey Report 2019 – Cyber Risk aus Schweizer Sicht» eingeladen. Die Ergebnisse der 387 Antworten haben wir für Sie ausgewertet und die wichtigsten Ergebnisse kommentiert.

Die Resultate des Reports bestätigen erneut: Auch Schweizer Unternehmen sind Ziele von Cyber-Kriminellen. Gefährlich scheint der Gedanke, aus den vergangenen Jahren, in denen die Schweiz von für die Gesellschaft einschneidenden Cyber-Schäden verschont blieb, auf die Zukunft zu schliessen. Zu undurchschaubar gestalten sich die weltweiten Cyber Incidents, zu unberechenbar die damit verfolgten Ziele.


Kontakt

Sie interessieren sich für eine Zusammenarbeit oder haben Fragen? Ihre Ansprechpartner freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Melanie Koller
Legal Counsel Cyber Risk

Simon Künzler
Leiter Risk Consulting

Zum Seitenanfang
Marsh Network